Anwendungsfall Raumklima, Temperatur, Co2, Feuchtigkeit, Bewegung, Licht,…

- Lesedauer < 1 Minute -

Ideal um Räume zu monitoren, Meetingräume, Büros, Klassenzimmer, Lager, Räumen, Fertigungsbereichen, Kühlräume, Gewächshäuser, technische Räume. Aber auch z.B. in Booten & Wohnwagen dort bildet sich im Winterquartier gern mal Schimmel wenn man vergisst diese regelmäßig zu lüften. Je nach Luftfeuchtigkeit und Wärementwicklung.

Zur Zeit sind diese Sensoren heiss begehrt für Büros, Klassenzimmer etc. um den Co2-Gehalt der mit dem Auftreten von Aerosolen korreliert zu monitoren, und eine Nachricht zu bekommen wenn es wieder an der Zeit ist zu Lüften.

Wofür und wie verwendet Ihr ihn ? Welche weiteren Einsatzgebiete fallen Euch hierzu ein?

Mehr Informationen zum Elsys ERS Co2 & Multifunktions Raumklimasensor findet Ihr hier:

https://www.mz-connect.com/shop/elsys-ers-co2-lorawan-sensor-zur-raumklimaueberwachung-p-608

Empfohlen1 EmpfehlungVeröffentlicht in Anwendungsfälle, B.One Gallery, Gastronomie, Gebäude, Landwirtschaft, ZENNER IoT PLUG&PLAY

Zum Thema passende Artikel

IoT in Homeoffice & Büro: Gesundes Raumklima mithilfe von LoRaWAN® Teil 2 – Anbindung einer IoT-Plattform

– Lesedauer 5 Minuten – In Teil 1 dieser kleinen Serie haben wir mit etwas Theorie sowie der Aufstellung von IoT-Sensoren die Grundlagen für die Überwachung des Arbeits-/Raumklimas in Homeoffice & Büro geschaffen. In Teil 2 gehen wir nun auf die Anbindung an eine IoT-Plattform wie die B.One Gallery inklusive Datenvisualisierung & Benachrichtigungen ein.

IoT in Homeoffice & Büro: Gesundes Raumklima mithilfe von LoRaWAN® Teil 1 – Grundlagen & Sensorik

– Lesedauer 6 Minuten – Ein gesundes Arbeits-/Raumklima ist für eine hohe Produktivität in Homeoffice und Büro ein wichtiger Faktor. Erfahrt, wie ihr ein solches mithilfe von LoRaWAN®-Sensoren und einer damit verbundenen IoT-Plattform sicherstellen könnt. In Teil 1 der zweiteiligen Serie gehen wir dabei zunächst auf die theoretischen Grundlagen sowie die Aufstellung der passenden Sensorik ein.

Kommentare