Behalte den Wasserstand im Auge mit Füllstandsensoren oder Pegelsonden

- 📖🕓≈ < 1 min -

Du möchtest in Deiner Gemeinde, Stadt oder Verein den Wasserstand im Auge behalten, aufzeichnen, auswerten und bei Veränderungen benachrichtigt werden? Dann sieh Dir die Lösungen in der B.One Gallery an. Mit dem entsprechenden Sensor wie der Pegelsonde von Keller. Du kannst auch andere Sensoren verwenden, wie zum Beispiel den Sensoneo Smart Waste Füllstandsensor.

  • Lasse dich bei Hochwasser benachrichtigen
  • Werte die Nutzung von Wasserresservoirs aus
  • Bekomme mehr Informationen wie sich Deine Gewässer über das Jahr verhalten.

Nutze die Vorteile von IoT um lästige Aufgaben zu digitalisieren und mehr Zeit für die wichtigen Dinge des Arbeitstages zu haben.

 Hochwasser muss nicht die einzige Anwendung sein. Hast Du eine Regenrinne die ständig verschmutzt und überläuft? Dann messe doch einfach die Füllstandsänderung des Regenfasses und bring diese mit den aktuellen Wetterdaten zusammen. Wie? Schau Dir unseren Beitrag zu Grafana und MQTT an.

Hast Du noch weitere Ideen welche Mehrwerte auf einfach Weise mit gegeben Mittel zu erreichen sind? Dann schreib uns in die Kommentare oder verfasse einen eigenen Artikel für die B.One Communtiy.

 

Empfehlen0 EmpfehlungenVeröffentlicht in Anwendungsfälle, Gebäude, Stadt und Land

Zum Thema passende Artikel

Kommentare